9 leckere Gerichte aus der uigurischen Küche, die dich hungrig machen werden

Das Volk der Uiguren hat aus kulinarischer Sicht stark von der Seidenstraße profitiert. Der Handel mit Gewürzen hat eine sehr schmackhafte Küche hervor gebracht. Leider kennt man viele der köstlichen Gerichte in Deutschland nicht. Deshalb gibt es heute eine kleine Aufstellung typischer uigurischer Gerichte. Leider habe ich nicht jedes Essen fotografiert.

Gericht Nr. 1: Laghman

Laghman steht an erster Stelle, denn es ist mein klarer Favorit! Es ist ein Gericht mit langen Nudeln, Fleisch (meistens Lamm) und Gemüse. Laghman hat eine leichte Schärfe. Laut Erzählungen aß Marco Polo Laghman auf seiner Reise über die Seidenstraße und nahm es mit nach Italien. Angeblich sollen so die Spaghetti nach Italien gekommen sein. Jedoch unterscheiden sich die Nudeln deutlich im Geschmack.

Laghman-Gericht

Mein erstes Laghman-Gericht kurz nach unserer Ankunft in Kashgar

Gericht Nr. 2: Pola

Ein Gericht aus Reis mit Hammelfleisch und Karotten.

Pola mit Lamm und Karotten

Pola mit Lamm und Karotten

Gericht Nr. 3: Samsa

Ein Teig-Stück mit Lamm-Füllung gebacken in einem Tonofen.

Uigurisches Samsa mit Lamm

Uigurisches Samsa mit Lamm

Gericht Nr. 4: Dapanji

Eine Platte mit Huhn und Kartoffeln in einer pikanten Sauce. Dazu gibt es dünne, flache Nudeln. Dieses Gericht sollte man aufgrund der großen Portion nicht allein Essen und sich in einer Gruppe teilen.

Gericht Nr. 5: Chuchure

Eine Schale mit kleinen Lamm-Knödeln in einer Lammbrühe.

Gericht Nr. 6: Narin Chup

Bandnudeln in etwas Hammelbrühe mit einem Topping aus Hammelfleisch und Karotten.

Gericht Nr. 7: Pitir Manta

Gedämpfte Teigbällchen gefüllt mit gehacktem Hammelfleisch

Gericht Nr. 8: Kawa Manta

Gedämpfte Teigbällchen gefüllt mit geriebenem Kürbis und Fleisch. Erhältlich im Spätsommer und Frühherbst.

Gericht Nr. 9: Ugura

Eine Schüssel mit dünnen Nudeln und Fleischbällchen in Hammelbrühe

Vegetarier haben es in Xinjiang nicht leicht

Wie man sieht, hat man als Vegetarier schlechte Karten in der Region. Selbst Gerichte, die eigentlich vegetarisch sind, werden mit Fleischsoßen zubereitet. Das Problem hat man allerdings in ganz China. Am Ende gibt es dennoch zwei vegetarische Nahrungsmittel, auch wenn diese keine Erfüllung darstellen.

An einem Straßenstand haben wir einen Snack probiert, den es angeblich nur selten zu kaufen gibt. Er besteht aus Reis mit einer Kirsche und einer Honig-Soße. Sehr lecker!

Diesen uigurischer Snack gibt es nur zu bestimmten Zeiten.

Diesen uigurischer Snack gibt es nur zu bestimmten Zeiten.

Natürlich gibt es auch hier verschiedene Brot-Varianten, die man an vielen Ecken kaufen kann. Ein klassischer Bäcker sieht so aus:

Typischer uigurischer Brot-Stand. Man beachte auch den Jungen.

Typischer uigurischer Brot-Stand. Man beachte auch den Jungen.

Das Brot wird gebacken, in dem man es an die Innenwand eines Ofens klebt. Dieser Ofen war meistens im Boden eingelassen.

Nun hast du einen kleinen Einblick in die Küche der Region. Welche Gerichte würdest du gern mal probieren? Vielleicht kann ich noch die passenden Rezepte auftreiben.

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.

Paulo Coelho