Die besten Apps für deine Indien-Reise

Für eine gelungene Reise durch ein Land sind Informationen aus Reiseführern, von Einheimischen und von anderen Reisenden Gold wert. Aber auch Apps für dein Smartphone können deine Zeit in einem Land wesentlich vereinfachen. Heute zeige ich dir, welche großartigen Apps dir deine Reise in Indien erleichtern werden.

Bevor ich auf die speziellen Indien-Apps zu sprechen komme, stelle ich dir zunächst die Anwendungen vor, die du wohl in jedem Land der Welt nutzen kannst.

Meine allgemeinen Reise-App-Empfehlungen

Tripadvisor-AppTripadvisor

Die für mich wertvollste Reise-App kommt von Tripadvisor! Die App gibt dir in jeder Stadt einen hervorragenden Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die besten Restaurants und die beliebtesten Unterkünfte. Weil alle Einträge von einer riesigen Gemeinschaft an Reisenden bewertet werden, bekommst du so authentische Informationen zu den wichtigsten Anlaufpunkten an deinem Reiseziel. Wirklich cool ist auch die Möglichkeit der Suche im Umkreis.

Zum Download: iOS | Android

Booking.com

Für die Suche nach Unterkünften nutzen wir sehr gern die App von Booking.com, weil wir hier oftmals die günstigsten Unterkünfte finden und es viele Bewertungen von Reisenden gibt. Die Bewertungen können nur Reisende vornehmen, die zuvor eine Buchung vorgenommen haben. Dadurch sind auch diese Bewertungen besonders vertrauenswürdig. Wenn du darauf aus bist, immer den günstigsten Preis zu finden, musst du wohl immer direkt mit der Unterkunft deiner Wahl aufnehmen. Portale wie Booking.com bekommen eine Provision von den Betreibern der Unterkünfte. Diese Provision wird meistens auf dein Zimmerpreis aufgeschlagen. Der kleine Aufschlag lohnt sich aber, da du oft Zeit und Nerven sparst.

Zum Download: iOS | Android

Google Maps

Der Kartendienst vom Suchmaschinengiganten ist für uns vor allem wegen der Offline-Karten ein unverzichtbarer Begleiter geworden. Wenn wir in eine neue Stadt fahren, laden wir uns fast immer die Karte der Stadt herunter. Oft können Einheimische bei der Suche nach einer bestimmten Unterkunft nicht helfen und Taxifahrer sind auch nicht in allen Ländern hilfreiche Ansprechpartner, weil sie sich als Schlepper ein Zubrot verdienen wollen. Die Google-Maps-App hat uns schon oft aus der Patsche geholfen und wir konnten dadurch schon einige Kosten einsparen!

Die folgende Bilderserie zeigt dir, wie du die Offline-Funktion von Google Maps nutzen kannst:

Zum Download: iOS | Android

AccuWeather

Mit dem Wetter ist das ja immer so eine Sache. Wegen unserer Drohne versuchen wir unsere Touren immer im Trockenen zu absolvieren. Viele Apps, die in Deutschland das Wetter gut hervorsagen, versagen in Indien komplett. Deshalb haben wir nach einer Alternative gesucht. AccuWeather ist zwar etwas überfrachtet und hat für meinen Geschmack viel zu viele Funktionen. Aber es ist die zuverlässigste Wetter-App für Indien, die wir finden konnten.

Zum Download: iOS | Android

Die besten Reise-Apps in Indien

Nun kommen wir zu den Apps, die dir ganz speziell in Indien helfen werden.

HolidayIQ

Das Konzept von HolidayIQ ähnelt dem von Tripadvisor. In Indien nutzen wir beide Apps, weil HolidayIQ mit schönen großen Bildern sofort einen Eindruck von den besten Sehenswürdigkeiten vermittelt. Gerade bei der Routenplanung macht es richtig Spaß, durch die App zu browsen.

Die Funktion "Discover India" von HolidayIQ

Die Funktion „Discover India“ von HolidayIQ

Ein weiterer Bonus von HolidayIQ ist die Offline-Funktion: Damit kannst du für jede Stadt alle Infos herunterladen. Tripadvisor bietet das aktuell leider nur für ausgewählte Destinationen an.

Zum Download: iOS | Android

IRCTC Connect

IRCTC ConnectBahnfahren gehört einfach zum Pflichtprogramm in Indien, da in den Zügen ein kleines Paralleluniversum existiert. Das Kaufen eines Zugtickets kann aber echt anstrengend werden. Zwei Apps erleichtern das ganze Prozedere.

IRCTC Connect ist vor allem dazu konzipiert, direkt über die App Buchungen vorzunehmen. IRCTC steht für die Eisenbahngesellschaft Indian Railway Catering & Tourism Corporation.

Leider ist für diese App eine recht umständliche Anmeldung notwendig, für die du zwingend eine indische Telefonnummer brauchst. Der Anmeldeprozess wirkt wie ein Relikt aus den 1990ern, spiegelt aber einfach den Hang der Inder zur Bürokratie wieder. Ganze 14 Felder musst du bei der Registrierung korrekt ausfüllen.

Hast du die unsinnige Anmeldung geschafft, wird dich eine schöne aufgeräumte Benutzeroberfläche überraschen. Ich mag die App ganz besonders, weil ich in der App sehr schnell sehen kann, welche Sitzklassen für meine gewünschte Strecke noch verfügbar sind. Das erspart mir am Ticket-Schalter unnötiges Hin und Her.

Für Züge im Nahverkehr kommst du mit dieser App leider nicht weiter. Abhilfe schafft meine zweite Zug-App.

Zum Download: iOS | Android

App Indian RailwayIndian Railway

Indian Railway deckt nicht nur den indischen Nahverkehr ab, sondern glänzt auch noch mit anderen wertvollen Funktionen:

  • Anzeige, ob der eigene Zug Verspätung hat
  • Anzeigen der durchschnittlichen Verspätungen
  • Auflistung aller Zwischenstationen eines Zuges inkl. Wartezeit (kann interessant werden, wenn man sich in einem Bahnhof mit Snacks eindecken möchte)

Für mich sind beide Zug-Apps unverzichtbar.

Zum Download: iOS

The Times of India

times-of-india-appEs kann nicht schaden, die aktuellen Nachrichten im aktuellen Reise Land im Auge zu behalten. Wir wollten uns zum Beispiel auf dem Laufenden halten über die aktuelle Schweinegrippe-Epidemie in Indien, die Auswirkungen des tragischen Erdbebens in Nepal auf Indien und die Hitzewelle, die so viele Todesopfer gefordert hat.

Es lag also nahe, eine indische Nachrichten-App herunterzuladen. Wir nutzen nun die App von The Times Of India.

Zum Download: iOS | Android

Kennst du auch noch eine coole Reise-App, auf die du nicht verzichten möchtest? Dann ab damit in die Kommentare!

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es geht nicht darum, zu sammeln, sondern zu eliminieren. Es ist kein tägliches Anwachsen, sondern ein tägliches Abnehmen. Die Krone einer jeden Kultur ist die Schlichtheit.

Bruce Lee