Acme Zoopa Q Evo 550

341,04 

Preis anzeigen *

Beschreibung des Multikopters

Der ACME Zoopa Q Evo 550 ist ein Quadrocopter für Einsteiger. Hier zeigen wir, was der Kopter kann und ob sich der Kauf lohnt.

Funktionen des ACME Zoopa Q Evo 550

Mit dem Zoopa Q Evo 500 hat ACME einen weiteren Ready-To-Fly Quadrocopter auf den Markt gebracht, bei dem nur die Rotoren angebracht werden müssen, um abzuheben. Sonst sind alle Bauteile schon fertig montiert.

Der Zoopa Q Evo 500 verfügt über eine Hand voll sinnvoller Sicherheitsfeatures. Dank dem eingebauten GPS-Empfänger wird vor dem Start die aktuelle Position gespeichert. Auf Knopfdruck oder bei einem Zwischenfall (Failsafe) kehrt der Zoopa Q Evo 500 in einer Höhe von 25 Metern zum Ausgangspunkt zurück (Return to Home). Außerdem wird die maximale Flughöhe auf 100 Meter über Grund begrenzt. Auch die maximale horizontale Entfernung liegt wird auf 300 Metern eingeschränkt. So ist gewährleistet, dass wichtige Bestimmungen für Drohnen-Piloten in Deutschland eingehalten werden.

Piloten des Zoopa Q Evo 500 können außerdem eine untere Flughöhe einstellen, die der Kopter nicht unterschreiten darf. Dadurch wird verhindert, dass du aus Versehen ein Hindernis am Boden rammst.

Der Zoopa Q Evo 500 wird mit einem 3S LiPo-Akku 2.200 mAh (11,1 Volt) betrieben. Dabei sind Flugzeiten von 12-15 Minuten möglich. Im Vergleich zum DJI Phantom 4 fällt dieser Wert eher gering aus.

Steuern kannst du den Zoopa Q Evo 500 mit einer 2,4 GHz Fernbedienung. Eine Kamera und ein Gimbal ist jedoch nicht im Kaufpreis inbegriffen. Dadurch sind mit der Standardausstattung keine Kamera-Flüge möglich. Es lässt sich jedoch das CamOne Infinity Kamera-Gimbal (COIN01) erweitern.

Videovorstellung des ACME Zoopa Q Evo 550

Lieferumfang

  • zoopa Q Evo550 Quadrokopter mit Landegestell
  • 4x Propeller selbstsichernd
  • 4GHz Fernsteuerung
  • 200 mAh 3S LiPo Akku mit 11,1 Volt
  • Ladegerät & Netzkabel
  • USB-Verlängerungskabel
  • Propellerschützer
  • Bedienungsanleitung

Fazit zum Zoopa Q Evo 550 von ACME

Der Zoopa Q Evo 550 wird ohne Gimbal-Bildstabilisierung und ohne Kamera ausgeliefert. Auch wenn der Kaufpreis zunächst interessant wirkt, landet man für ein komplettes System schnell bei über 1.000 Euro. Für diese Ausgaben bekommt man schon deutlich bessere Quadrocopter. Daher empfehlen wir in dieser Preisklasse lieber die Parrot Bebop 2. Wer hochwertige Luftaufnahmen machen möchte, sollte sich die DJI Phantom 3 Professional ansehen.

Technische Spezifikationen der Drohne

Hersteller

ACME the game company GmbH

Gewicht mit Akku und Propeller in Gramm

900

Bautyp

Quadrocopter

Empfohlen für

Einsteiger, Ambitionierte Hobby-Piloten

Flugzeit in Minuten

15

Abmessungen

245 x 245 x 210mm

Satellitengestütze Positionsbestimmung

GPS

Flug-Modi

Failsafe, GeoFencing (Begrenzt horizontale Flugentfernung), Return to home (Kehrt zum Abflugort zurück), Waypoints (Kopter fliegt definierte Punkte ab)

Hindernis-Erkennung

nein

Kompatibel mit GoPro

nein

Integrierte Kamera

nein

Gimbal

erweiterbar

First Person View

erweiterbar

Videoqualität

HD

Megapixel

3,5, 8

Videoformat

MJPEG, MOV

Fotoformat

JPEG

Max. Geschwindigkeit Steigflug in m/s

6

Max. Geschwindigkeit Sinkflug in m/s

6

Max. Geschwindigkeit in m/s

15

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Acme Zoopa Q Evo 550”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.

Paulo Coelho