Drohnen-Gesetze in Bulgarien

Leider habe ich bei meiner Recherche nur eine Quelle zu den Drohnen-Vorschriften in Bulgarien gefunden. Laut der Luftsicherung BULATSA muss jeder Pilot vor einem Flug eine Erlaubnis beim Directorate General “Civil Aviation Administration” (DG CAA) beantragen. Der Antrag müsse 8 Tage vorab gestellt werden. Nach der Bestätigung wird durch BULATSA ein Luftraum für das speziell angemeldete Manöver reserviert. Ich muss allerdings dazusagen, dass sich die Informationen auf eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2014 beziehen, sodass ich mir nicht sicher bin, ob es inzwischen neue Gesetze gibt. Eine Anfrage bei der Luftfahrtbehörde blieb bisher unbeantwortet.

Hilfreiche Links: BULATSA 

Die hier aufgelisteten Drohnen-Regeln für Bulgarien haben wir nach bestem Wissen recherchiert. Die Richtigkeit der Angaben können wir leider nicht garantieren. Wenn du auf Nummer sichergehen willst, dann kontaktiere die bulgarische Luftfahrtbehörde. Alternativ kannst du auch bei der bulgarischen Botschaft in Deutschland um weitere Informationen zu den Vorschriften bitten. Hinterlasse uns bitte einen Kommentar, wenn du Neuigkeiten erfährst und/oder selber Erfahrungen mit deinem Copter in Bulgarien gesammelt hast!

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford