Drohnen-Gesetze in Kasachstan

Drohne fliegen in KasachstanIn diesem Artikel geht es um die rechtliche Lage für die Nutzung von Drohnen in der Republik Kasachstan.

Es ist in Kasachstan erlaubt, eine Drohne mit ins Land zu bringen. Jedoch benötigst du zum Fliegen eines Multicopters die Genehmigung von der zuständigen Behörde. Wenn du ohne Erlaubnis deine Drohne startest, kann das Geldbußen, eine Inhaftierung oder die Beschlagnahmung deiner Ausrüstung zur Folge haben. 

Die Genehmigung für Drohnen-Flüge kann beim Committee of Civil Aviation in Astana durchgeführt werden. Für den Antrag würde ich ein Datenblatt der Drohne, einen englischsprachigen Nachweis für eine Drohnen-Versicherung, nach Möglichkeit einen Drohnen-Kenntnisnachweis sowie eine Auflistung der geplanten Flugorte und -zeiten vorbereiten. Ich kann dir nicht genau sagen, was du davon wirklich benötigst, jedoch bist du so vor Ort gut vorbereitet.

Hilfreiche Links: Civil Aviation Committee

Die hier aufgelisteten Drohnen-Regeln für Kasachstan haben wir nach bestem Wissen recherchiert. Die Richtigkeit der Angaben können wir nicht garantieren. Wenn du auf Nummer sichergehen willst, dann kannst du die nationale Luftfahrtbehörde kontaktieren. Alternativ kannst du auch bei der nationalen Botschaft in Deutschland um weitere Informationen bitten. Bitte hinterlasse uns einen Kommentar, wenn du Neuigkeiten erfährst und/oder selber Erfahrungen mit deinem Copter in Kasachstan gesammelt hast!

4 Kommentare

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.