Drohnen-Gesetze in Tschechien

Maximale Flughöhe: In Tschechien dürfen Drohnen bis zu einer Höhe von 100 Metern aufsteigen.

Maximale horizontale Entfernung und FPV: Drohnenflüge sind innerhalb der Sichtweite durchzuführen.

Versicherungspflicht: Eine Luftfahrt-Haftpflichtversicherung ist meines Wissens nicht vorgeschrieben, wird aber dringend empfohlen.

Maximales Abfluggewicht (MTOW): Die Gewichtsobergrenze für Multicopter liegt bei 20 Kilogramm. Gegebenenfalls gibt es aber eine weitere Einschränkung für private Piloten.

Abstand zu Flughäfen: Du musst einen Abstand von 10 Kilometern mit deiner Drohne zu Flughäfen einhalten.

Andere Sicherheitsabstände: 

Flugverbote: In Städten darf man generell nicht fliegen. Zudem ist das Überfliegen von Straßen grundsätzlich nicht gestattet. Flugverbotszonen können über die MAIA geprüft werden. Eine Karte mit No Fly Zones gibt es auch online.

Fluggenehmigungen: Bei unseren tschechischen Nachbarn sind Flüge zu privaten Zwecken ohne Genehmigung erlaubt. 

Betriebszeiten: Ich empfehle, Drohnen nur bei Tageslicht in Tschechien zu nutzen.

Vorschriften für gewerbliche Piloten: Gewerbliche Piloten müssen eine Genehmigung zum Flugbetrieb, eine Genehmigung zur Ausführung von Arbeiten durch Drohnen sowie ggf. eine Genehmigung zum Flugbetrieb für den eigenen Bedarf beantragen. Die Gesamtkosten für die Genehmigung belaufen sich auf etwa 960 €. Zuständig ist das Amt für Zivilluftfahrt. Nach Erfahrungen von tschechischen Piloten dauert das gesamte Verfahren etwa drei Monate.

Aufstiegsgenehmigungen aus Deutschland können ggf. akzeptiert werden, wobei Sonderauflagen erteilt werden können. Drohnenflüge in Städten sind generell verboten.

Gut zu wissen: Das Ignorieren der tschechischen Vorschriften kann mit einem Bußgeld von bis zu 185.000 € geahndet werden.

Hilfreiche Links: Czech Tourism

Die hier aufgelisteten Drohnen-Regeln für Tschechien haben wir nach bestem Wissen recherchiert. Die Richtigkeit der Angaben können wir leider nicht garantieren. Wenn du auf Nummer sichergehen willst, dann kontaktiere die tschechische Luftfahrtbehörde. Alternativ kannst du auch bei der tschechischen Botschaft in Deutschland um weitere Informationen zu den Vorschriften bitten. Hinterlasse uns bitte einen Kommentar, wenn du Neuigkeiten erfährst und/oder selber Erfahrungen mit deinem Copter in Tschechien gesammelt hast!

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.

Konfuzius