Alles was du für deine Reise nach Lombok wissen musst

Reisen-nach-Lombok-IndonesienDie Insel Lombok ist für viele ein Ziel, die den überlaufenen Hotspots auf Bali entkommen wollen. Lombok ist noch ursprünglicher und touristisch weniger entwickelt. Dennoch ist das Reisen auf der Insel komfortabel und es lohnt sich diese Region zu erkunden. In diesem Artikel erfährst du die wichtigsten Sachen, die du über Lombok für deine Reise wissen musst.

Bevor wir mit den harten Fakten starten, wollen wir dich aber mit unserem Lombok-Video für die Insel begeistern. Also lehne dich zwei Minuten zurück und sauge die Atmosphäre von Lombok auf:

So erreichst du Lombok

Es gibt vier Optionen, mit denen du Lombok erreichen kannst.

  1. Inlandsflüge: Du kannst jeden Tag von Bali aus nach Lombok fliegen. Der Flug dauert etwa eine halbe Stunde und die Flugtickets starten bei etwa 350.000 Rupiah (ca. 22 €). Andere Inlandsflüge starten von Jakarta, Jogjarkarta, Surabaya und Makassar.
  2. Direkter Flug nach Lombok: Wenn du direkt nach Lombok fliegen möchtest, dann geht das natürlich auch. Air Asia fliegt z.B. drei Mal pro Woche nach Lombok.
  3. Fähre: In Padangbai auf Bali startet die öffentliche Fähre jede Stunde für 44.000 Rupiah. Wir haben etwa 3-4 Stunden gebraucht. Wenn du die Option in Betracht ziehst, dann schenke niemanden glauben, der dir etwas von 9 Stunden Fahrtzeit erzählt oder dir auf der Straße (entwertete) Tickets verkaufen will. Unbedingt zu den Kassenhäuschen gehen!
  4. Schnellboot: Mit einem Schnellboot bist du nach reichlich einer Stunde auf Lombok. Die Erfahrungen, von denen wir etwas mitbekommen haben, waren sehr unterschiedlich. Wenn du das Schnellboot nutzen willst, dann höre dich vorher am besten nach seriösen Anbietern um.

Fähre Bali Lombok

Die wichtigsten Aktivitäten auf Lombok

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Lombok befinden sich in der Natur bzw. direkt am Strand. Deswegen sind Baden gehen, Surfen, Tauchen und Trekking die beliebtesten Attraktionen auf Lombok. Es gibt zwei Städte, die eine sehr gute touristische Infrastruktur haben. Deswegen sortiere ich dir unsere Lieblingsplätze von diesen beiden Städten aus. Von dort nimmst du dir am besten einen Motorroller und erkundest die Gegend. Es ist recht einfach auf Lombok mit dem Roller zu fahren. Falls du das nicht möchtest, kannst du vor Ort auch geführte Touren buchen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Sengiggi

Sengiggi im Westen der Insel ist der Hotspot für die meisten Touristen auf Lombok. Hier gibt es viele Restaurants, schicke Unterkünfte und einen Strand. Hier lebt es sich ganz gut, jedoch befinden sich die eigentlichen Attraktionen außerhalb von Sengiggi:

Monkey Forest

Auf dem Weg zum Monkey Forest fährst du durch kleine Dörfer und siehst wunderschöne Reisfelder. Allein das ist einen Ausflug wert! Nach einer Weile wirst du schon die ersten Affen am Straßenrand sitzen sehen, die auf das Futter von vorbeifahrenden Touristen warten. Pass auf deine Sachen auf, vor allem wenn du Essen und Getränke bei dir hast!

Affenwald Sengiggi Lombo

Wasserfälle

Auf unserer Weltreise haben wir schon imposante Wasserfälle gesehen. Doch die Wasserfälle auf Lombok sind meine bisherigen Favoriten! Wir waren bei den Benang Stokel Wasserfällen (Eintritt 50.000 Rupiah). Dort gibt es zahlreiche Wasserfälle. Bei einem der ersten Wasserfälle kannst du etwa 10 Meter ins Wasser springen (zur Sicherheit die Locals fragen). Folgst du dem Pfad weiter bis zum letzten Wasserfall, stehst du vor einer dicht bewachsenen Felswand mit vielen Wasserfällen, unter denen du auch eine erfrischende Dusche nehmen kannst. Traumhaft!

Tetebatu

Leider haben wir es selbst nicht mehr nach Tetebatu geschafft. Der Ort liegt im Herzen Lomboks und ist umgeben von Reisfeldern. Vor Ort solltest du dir einen Guide nehmen, da du die schönen Ecken der Region sonst nicht zu Gesicht bekommen wirst, da sie sich auf Privatgrundstücken befinden.

Sira-Beach

Am Sira-Beach im Norden lag zwar jede Menge Seegras am Strand, doch dafür haben wir uns das Meer nur mit einigen Einheimischen geteilt. Am Ufer bekommst du frische Kokosnüsse und kannst unter den Palmen entspannen. Ich hoffe, dass dieser Strand noch lange ein Geheimtipp bleibt!

Sira-Beach-Lombok

Nipah Beach

Sonnenuntergang-Nipah-Beach-LombokBeim Nipah Beach hab ich den schönsten Sonnenuntergang meines bisherigen Lebens gesehen. Der Himmel färbte sich in einem kräftigen Orange. Kurz bevor die Sonne verschwand erschien noch der Agung Vulkan auf Bali, der tagsüber nur selten zu sehen ist. Überzeug dich einfach selbst!

Mataram

Mataram ist die Hauptstadt Lomboks. Hier findest du eine Shopping Mall, lokale Märkte und einige hinduistische Tempel auf der sonst überwiegend muslimisch geprägten Insel.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Kuta-Lombok

Kuta-Lombok im Süden ist der zweite große Anziehungspunkt für Reisende. Vor allem Surfer finden hier ihr Paradies. Es gibt tolle Strände zum Baden und Surfen. Sowohl Surf-Profis als auch Einsteiger kommen hier auf ihre Kosten. Diese Strände gibt es (von West nach Ost):

  • Selong Belanak: Der perfekte Strand zum Baden und für Surf-Einsteiger, da die Wellen nicht so stark sind und es keine Korallenriffe gibt
  • Mawi Beach: Der Weg zu diesem Strand führt über eine lange Schotterpiste. Am Mawi Beach gibt es hohe Wellen für die Surf-Profis. Mir hat die entspannte Atmosphäre hier super gefallen.
  • Mawun Beach: Eine Bucht mit teils starker Strömung und nur wenigen Schattenplätzen. Verkäufer sind hier etwas aufdringlich.
  • Kuta Beach: Der Strand direkt in der Stadt wird vor allem von Locals genutzt. Ist etwas verschmutzter und einige Freunde haben hier Schlangen im Wasser gesehen.
  • Pantai Seger: Tolle Bucht mit türkisem Wasser
  • Tanjung Aan: Eine sehr schöne Bucht mit feinem Sand.
  • Gerupak: Super für erfahrene Surfer

Trekking auf den Vulkan Rinjani

Der Gunung Rinjani ist mit 3.726 Metern Höhe der zweitgrößte Vulkan Indonesiens. Auf dem Weg nach oben befinden sich der Kratersee Danau Segara Anak, kleine Wasserfälle, Höhlen und heiße Quellen.

Überall auf Lombok und auch auf den Gili Islands kannst du Wandertouren auf den Gunung Rinjani buchen. Angeboten werden Touren für drei Tage oder auch für fünf Tage. Ich würde die zweite Option wählen, um den Aufstieg erträglicher zu machen. Leider gibt es bei den Tour-Anbietern auch einige schwarze Schafe. Recherchiere am besten vor dem Trekking nach Erfahrungen mit den einzelnen Anbietern!

Willst du den Rinjani besteigen, dann denke unbedingt an Wanderstiefel! Mehr Tipps zum Rinjani-Trekking gibt es bei Trips 4 Lovers.

Abstecher auf die Gili Islands

Gili-InselnWenn du auf Lombok bist, dann solltest du die Gili Islands auf keinen Fall verpassen! Wir haben uns in die drei wunderschönen Inseln einfach nur verliebt! Warum? In unserem Guide für die Gili Islands kannst du es nachlesen!

Ab Bengsal fahren regelmäßig Boote auf die Gili Islands (ab 21.000 Rupiah). Von Sengiggi aus gibt es Pakete ab 50.000 Rupiah.

Unterkünfte auf Lombok

Auf Lombok haben wir meistens versucht, vor Ort eine Unterkunft zu finden. Leider war das meistens gar nicht so einfach, da viele Zimmer schon ausgebucht waren. Wir sind dann oft in einer ungünstigen Lage gelandet oder andere mussten Abstriche bei dem Zimmer hinnehmen. Deswegen empfehle ich dir, vorher schon deine Zimmer auf Lombok zu buchen:



Booking.com

Nicht fündig geworden? Dann schau bei AirBnB vorbei und sicher dir deinen 30€ Rabatt.

Sicherheitshinweise für Lombok

Bei der touristischen Weiterentwicklung Lomboks wurden die Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung oftmals nicht berücksichtigt. Das führt dazu, dass nicht alle Einheimischen gut auf Touristen zu sprechen sind. Insbesondere die Region um Kuta herum gilt als unsicher. Grundsätzlich solltest du niemals nach Einbruch der Dunkelheit mit einem Motorroller herumfahren. Es gab etliche Vorfälle, wo Touristen in abgelegenen Regionen durch Straßensperren oder Ähnliches gestoppt und überfallen wurden. Der Motorroller war bei den Erzählungen danach immer weg.

Außerdem würde ich dir empfehlen, ein zusätzliches Vorhängeschloss auf deine Entdeckungstouren mitzunehmen, das du in die Bremsen einhängen kannst. Wir haben auch von zwielichtigen Moped-Besitzern gehört, die ihre Roller vermieten und dann selber mit einem Zweitschlüssel klauen. Mit einem eigenen Vorhängeschloss kannst du dich dagegen absichern.

Lass dich dennoch nicht vom Rollerfahren abschrecken! Das Fahren ist auf Lombok sehr einfach und nebenbei kannst du herrliche Aussichten über die Insel genießen.

Lass dich dennoch nicht abschrecken! Das Rollerfahren ist auf Lombok sehr einfach und nebenbei kannst du herrliche Aussichten über die Insel genießen.

Geld abheben

In Sengiggi und Kuta gibt es genug Automaten, an denen du Geld abheben kannst. Welche Kreditkarte am besten für dich geeignet ist, erfährst du in unserem Vergleich der besten Kreditkarten für Reisen ins Ausland.

In Kuta hatten wir einmal das Problem, dass die komplette Stadt keinen Strom hatte und wir dadurch mehrere Tage kein Geld abheben konnten. Daher empfehlen wir dir, immer genug Bargeld dabei zu haben. Falls es trotzdem zu Problemen kommen sollte, kannst du zum Novotel fahren. Dort gibt es noch zwei Geldautomaten, an denen wir Geld abheben konnten.

Welche Fragen oder Empfehlungen hast du noch zu Lombok? Ab damit in die Kommentare!
17 Kommentare

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gibt zwei wichtige Tage in deinem Leben. Der Erste wenn du geboren wirst und der Zweite wenn du begreifst warum.

Mark Twain