Die beste Reisezeit für deinen Sri Lanka-Trip

Die gute Nachricht vorweg: Sri Lanka kann man das ganze Jahr lang bereisen. Dennoch solltest du vor deiner Reise gut überlegen, welche Gegenden du besuchen möchtest, denn die beste Reisezeit hängt von deiner Reiseroute ab. Hier verraten wir dir, welche Jahreszeit am besten zu deinen Plänen passt.

Sri Lanka Reisezeit
Sonnenuntergang in Colombo

Die Nähe zum Äquator, die Gebirge im Inneren der Insel und der jahreszeitliche Wechsel der Hauptwindrichtungen bestimmen das tropische Klima Sri Lankas. Eine beste Reisezeit kann man somit nur schwer festlegen.

Der Hitze Sri Lankas entfliehen

In Sri Lanka kann es sehr heiß werden. Die Höchsttemperaturen liegen im Flachland bei 35 °C. Im Nordosten und der Gegend um Anuradhapura und Polonnaruwa sogar oft bei 38 °C. März und April sind die heißesten Monate, November bis Januar die kühlsten. Dennoch steigen in dieser Zeit die Temperaturen im Flachland öfters über die 30-Grad-Marke.

In den Bergregionen ist es immer um einige Grade kühler. Vor allem nachts wird es richtig kalt und die Temperaturen sinken teilweise bis knapp über den Gefrierpunkt. In Nuwara Eliya waren wir sehr froh, von unserer Unterkunft gleich mehrere dicke Decken bekommen zu haben.

Monsunzeit – hier wirst du definitiv nass!

Wie alle tropischen Länder fällt auch Sri Lanka unter den Einfluss des Monsuns, beziehungsweise eher gleich zwei Monsunen:

Regenzeit in Sri Lanka

1. Der Südwest-Monsun

Von Mai bis August weht der stark ausgeprägte Südwest-Monsun. An der West- und Südküste sowie auch an den angrenzenden Bergregionen kommt es dadurch zu vielen Niederschlägen.

2. Der Nordost-Monsun

Von Oktober bis Januar ziehen von Nordosten Regenwolken heran, welche sich über die Nordost- und Südküste ergießen.

Beide Monsunströme können sehr heftige Regengüsse hervorrufen. Folglich kann es auch zu verheerenden Überschwemmungen und Bergrutschen kommen. Sei somit etwas vorsichtiger, wenn du in dieser Zeit reisen möchtest!

In den Übergangszeiten zwischen den beiden Monsunen ist es auf Sri Lanka verhältnismäßig feucht. Es ist meist bewölkt und kurze Schauer fallen.

Es gibt nicht DIE beste Reisezeit in Sri Lanka

Die beste Zeit, um Sri Lanka zu entdecken, sind folglich die Monate, in denen es weniger regnet und es nicht zu heiß ist. Da die Insel von zwei komplett verschiedenen, sogar gegensätzlichen Monsunen beeinflusst wird, gibt es keine explizite beste Reisezeit.
Für die West- und Südküste sind die Monate November bis März gut zum Reisen, eventuell auch April, aber da könnte es schon zu heiß werden. Am trockensten ist es in der Hochsaison von Januar bis März.

Wenn man den Nordosten und die Ostküste erkunden möchte, sind die Monate März bis November zu empfehlen.

In den Bergen Sri Lankas solltest du in jeder Jahreszeit auf Niederschläge gefasst sein. Die südlichen, westlichen und zentralen Bergregionen werden jedoch mehr vom Südwest-Monsun erfasst.

Du möchtest deine Reisezeit von eine bestimmten Aktivität abhängig machen? Dann findest du hier noch eine Übersicht zur besten Reisezeit für die beliebtesten Aktivitäten in Sri Lanka:

Aktivität Empfohlene Reisezeit
Nationalparks (z.B. Yala und Horton Plains) November – April
Besteigen des Adam’s Peak Dezember – Mai
Strände Süd- & Westküste: November – März
Ostküste: April -Oktober
Surfen Süd- & Westküste: Novemer – April
Ostküste: April – Oktober
Tauchen & Schnorcheln Süd- & Westküste: November – April
Ostküste: April – September
Wale & Delfine beobachten Südküste: Januar – April
Ostküste: Mai – Oktober
Schildkröten beobachten September – März
Sri Lanka Regenzeit
Während eines Regengusses auf Sri Lanka

Dennoch, die Natur ist kein tickendes Uhrwerk und man kann nie genau vorhersehen, wann die nächste Monsunzeit anfängt.
Auch uns hat es am Anfang der Reise erwischt. Als wir Ende Januar in Colombo ankamen, hat es die ersten Tage nur geschüttet. Auch für die Einheimischen war es sehr überraschend, dass sich die Regenzeit gleich um mehrere Wochen verschoben hatte. Eine Regenjacke ist daher im Gepäck nicht verkehrt!

Hat dich die Regenzeit auf einer Reise auch schon unerwartet erwischt? Was muss man noch beachten? Schreibe es doch in die Kommentare!

Weitere Sri Lanka-Tipps, die du lesen solltest:

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Über den Autor

Hey, ich bin Bina –Weltenbummlerin, Mediendesignerin und Bloggerin. Seit Januar 2015 reise ich mit Francis um die Welt. Immer im Gepäck ist eine Kamera-Drohne, mit der wir die schönsten Plätze aus der Luft festhalten. Auf unserem Blog teilen wir mit dir die besten Tipps für deine nächste Reise. Hast du noch Fragen zu diesem Artikel? Dann schreibe uns doch in den Kommentaren!

Diskussionen zum Thema

1 2
  • Niklas | 17.02.2016

    Hey,
    Eins vorweg: tolle Seite! Geile Inspirationen / Eindrücke.
    Meine Freundin und ich wollen Ende August für 2 Wochen verreisen. Waren schon in Australien für knapp 1 Jahr. Nun wollen wir mal wieder mit dem Backpack durch ferne Länder reisen.
    Sri Lanka hat es uns (dank euch :p) angetan. Oder könnt ihr eventuell andere Länder für zwei Wochen empfehlen? Müssen mal dem Unistress entkommen :)

    Vielen Dank!

    Niklas

    • Francis | 03.03.2016

      Hi Niklas,
      sorry für die späte Antwort! Euer Kommentar ist mysteriöser Weise im Spam-Filter hängen geblieben.

      Probiert Sri Lanka ruhig mal aus! Ist echt cool und für zwei Wochen passt das mit der Flugzeit auch noch :)
      Freut uns, wenn wir euch inspirieren konnten. Meldet euch ruhig, wenn euch noch Fragen unter den Nägeln brennen.
      Liebe Grüße,
      Francis

  • Steffi | 02.04.2016

    Hey :) wir wollen gern im Oktober nach Sri Lanka. Da empfiehlst du die Ostküste? Hatte in nem Reiseführer gelesen, dass der Süden dann besser sei.

    Danke schon mal!

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Bina | 16.05.2016

      Hallo Steffi,
      sorry für die späte Antwort. Dein Kommentar ist irgendwie untergegangen.

      Oktober ist die Übergangszeit zwischen den beiden Monsunen, sodass es im Südwesten und Osten regnen kann, allerdings sind die Niederschlagsmengen im Osten eher gering.
      Versprechen kann ich dir allerdings nichts. Wie oben schon geschrieben, hatte sich die Monsunzeit bei uns letztes Jahr verschoben und wir hatten Ende Januar die ersten Tage nur Regen…

      Liebe Grüße aus Malaysia

  • patrick p | 17.05.2016

    Heii ich und meine freundin hatten vor ende oktober bis mitte november für drei wochen in den süden von sri lanka zu fliegen, nach mehrmaligem lesen von monsum regen sind wir ein wenig ins fragen gekommen ob dies das richtige ist. und so sind wir auf eure seite gestoßen, daher wollten wir mal fragen wie das wetter im durchnitt denn im oktober und november ist :) ein paar starke regenschauer am nachmittag oder abend schrecken uns nicht ab aber wenn es tagsüber zur regel gehört wäre es schon echt schade..

    • Bina | 18.05.2016

      Hallo Patrick,
      schön, dass ihr zu uns gefunden habt! Leider kann ich zu Oktober und November nicht viel mehr sagen, als ich oben beschrieben habe. Ich würde in dieser Jahreszeit den Südosten anvisieren. Wie stark es allerdings regnen wird, kann man schwer abschätzen. Bei uns hat es Ende Januar vor allem Abends stark geregnet und da sollte der Monsun eigentlich schon vorbei sein.
      Ich wünsch euch ganz viel Sonne!
      Liebe Grüße, Bina

  • Betty | 21.05.2016

    Hey,
    bin gerade auf der Suche nach einem Reiseziel für Juli und eure Infos sind echt hilfreich :) Sri Lanka ist problemlos allein als Frau zu bereisen oder?
    Wie ist denn das mit Transportmöglichkeiten? Kann man sich spontan bewegen oder sollte man vorher schon alles genau planen?

    LG
    Betty

    • Bina | 22.05.2016

      Hey Betty,
      danke dir! Freut uns sehr, dass dir unsere Infos weiterhelfen. :) Wir waren zwar nicht allein in Sri Lanka unterwegs, haben aber bisher von keinen Problemen gehört. Eine gute Freundin von uns war alleine in Sri Lanka und ihr hat es super gefallen!
      Vor unserer Reise hatten wir nix weiter geplant. Mit Bus und Bahn kommst du immer super weiter. Nur den Zug von Colombo nach Kandy solltest du besser mindestens einen Tag vorher reservieren. Da sind die Karten schnell weg.
      Hier findest du auch noch weitere Reisetipps für Sri Lanka: https://my-road.de/reiseinformationen-sri-lanka-kompakt/
      Liebe Grüße, Bina

    • Oliver | 21.03.2017

      Hi Betty,
      warst Du im Juli in Sri Lanka? :-)
      Ich überlege auch im Juli dort meinen Urlaub zu verbringen, bin mir aber wegen dem Wetter noch ein wenig unsicher… Kannst du mir da Erfahrungen mitgeben?

      Vielen Dank schonmal ;-)
      LG,
      Olli

  • Tobias | 08.07.2016

    Hey
    wir planen Anfang September eine Reise nach Sri Lanka . Unser grober Plan ist es, erstmal eine Nacht nach dem Flug in Negombo zu verbringen. Von dort aus mit dem Zug für 1 oder 2 Nächte nach Kandy. Das anschließende Ziel soll dann Nilaveli und die weitere Ostküste sein. Ist es für September noch okay diese Route auszuwählen? Wir wollen tauchen und noch ein bisschen die Strände genießen und schwimmen.
    Wir könnten wir ebenfalls am besten von Kandy nach Nilaveli kommen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus .

    Liebe Grüße
    Tobi

    • Niklas | 08.07.2016

      Wann fliegt ihr genau?
      Meine Freundin und ich fahren auch Anfang September :)

      • Bastian | 07.08.2016

        ja guck, wir zwei sind auch Anfang September unterwegs. Allerdings plane ich momentan die Route und bin mir nicht sicher, ob ich nach Kandy eher doe Ost- statt Westküste machen sollte. Jemand Anregungen?

  • Buervenich Rosie | 06.08.2016

    Rosie 7.8.
    Ich würde gerne am 22.9. nach Sri Lanka eine Rundreise durch den Südwesten aber ich glaube das ist nicht so toll weil Regenzeit ist.Regen habe ich zu Hause genug.

  • Buervenich Rosie | 06.08.2016

    Ich fand diesen Artikel über Sri Lanka sehr hilfreich aber bin
    zwecks meiner Reise am 22.9.etwas verunsichert wegen der Regenzeit da die Reise durch den Südwesten geht.

    • Bina | 23.08.2016

      Hi Rosie, danke für dein liebes Feedback!
      September und Oktober sind wirklich nicht die besten Reisemonate für Sri Lanka. Ich kann dir eine Reise ins kulturelle Dreieck (Kandy, Anuradhapura, Polonnaruwa) oder an die Ostküste empfehlen. In diesen Regionen sollte es zu dieser Zeit trocken bleiben.
      Am Besten schaust du vor Ort, wie das Wetter ist. Bei uns hatte sich der Monsun auch stark verschoben. :)
      Ich wünsche dir eine sonnige Reise!
      Liebe Grüße, Bina

  • Benni | 22.08.2016

    Hey Leute

    erstmal –> Top Seite
    Meine Freundin und ich planen einen 3 wöchigen Trip (Ende Augut-Mitte September)und ich wuerde gern was vom Land sehen aber ebenfalls die schönen Strände mitnehmen und entspannen. Jedoch finde ich die schönsten Strande( von den Fotosher) sind im Süden. Mehr Palmen und iwie paradischer. Welche Route würdet ihr empfehlen und und vorallem wo fängt man an und wo hört man auf ?

    VG

    • Bina | 23.08.2016

      Hey Benni, vielen Dank!
      Da ihr sicher mit dem Flugzeug anreist, gehe ich davon aus, dass eure Reise auch in Colombo starten und enden wird. Ich würde euch empfehlen von dort als erstes in das Landesinnere und danach weiter Richtung Süden oder Osten zu den Stränden zu reisen. So könnt ihr das Land erst einmal richtig kennen lernen und zum Ende hin am Meer entspannen. Schau dir am Besten mal unseren Routenvorschlag für drei Wochen an. :)
      Viele Grüße, Bina

  • Buervenich Rosie | 28.08.2016

    Hallo Bina
    Ich habe mich für eine Reise nach China entschieden fliege am 22.9. für 14 Tage mache eine Schnupper-Rundreise Peking Xiang und Schanghai.

  • Eva | 20.10.2016

    Hey! Eure Seite ist echt top!
    Mein Freund und ich planen nächstes Jahr Mitte Juli nach meinem Abi-Ball nach Sri Lanka zu reisen. Geplant sind 3 Wochen und ich bin gerade schon dabei ein klein bisschen zu den Sehenswürdigkeiten zusammen zu schreiben. Wann würdet ihr die Flüge buchen? Und würdet ihr die Unterkünfte vor Ort dann suchen und buchen? Habe auch schon mal gelesen, dass man auch ganz billig für eine Nacht auf die Malediven fliegen kann, was denkt ihr lohnt sich das?
    Schon mal vielen Dank im Voraus!

    Grüße Eva

    • Francis | 21.10.2016

      Hallo Eva,
      wir buchen die Flüge meistens etwa 3 Monate vorher. Dann sind die Tickets i.d.R. am günstigsten. Unterkünfte buchen wir mittlerweile meistens kurz vorher. Kommt ein wenig drauf an, wie flexibel ihr bleiben wollt. Den Abstecher auf die Malediven würde ich weg lassen:
      1. Auf Sri Lanka gibt es genug zu sehen.
      2. Mir wäre es zu viel Stress.
      3. Kostet unnötig Geld.
      4. Bläst unnötig CO2 in die Atmosphäre.

      Wenn ihr die Malediven wirklich sehen wollt, dann würde ich auch etwas mehr Zeit dort einplanen bzw. es mir für eine andere Reise aufheben. Nur mal kurz hinjetten, finde ich persönlich nicht sinnvoll. Da habt ihr nicht viel von.
      Liebe Grüße und viel Erfolg beim Abi, Francis

  • Mandy | 05.11.2016

    Hallo zusammen, ihr habt eine wirklich inspirierende Seit :) Ich möchte schon so lange nach Sri Lanka reisen, aber irgendwie ist ständig etwas dazwischen gekommen. Nun würde es zeitlich passen, ist aber leider im November. Könnt ihr Empfehlungen aussprechen, in welche Gegend/Orte ich am besten reisen sollte? Soweit ich gelesen habe macht der Westen, Süden und Südosten wettertechnisch Sinn? Ich habe etwa 18 Tage Zeit und bin absolut flexibel :) Danke euch schon mal! LG Mandy

  • Teresa | 31.12.2016

    Hallo ihr Zwei,

    ich freue mich eure Seite entdeckt zu haben und würde mich über ein paar Insider Tipps sehr freuen bzw. würde gerne für meinen Trip eure Erfahrungen in Anspruch nehmen.

    Ich fliege im März mit meiner Schwester (14.03 – 31.03.17) nach Sri Lanka (Colombo Flughafen). Wir sind gerade an der Routenplanung. Was würdet ihr vorschlagen wo wir hin sollen.. die Faktoren 1. Zeit 2. Routenlänge 3. Klima und 4. Sehenswürdigkeiten könnt ihr sicher gut einschätzen-

    Ich danke euch für Tipps !!!

    Viele Grüße und einen guten Rutsch in 2017

    Eure
    Teresa

  • Hildebrandt Norbert | 05.01.2017

    Hallo Teresa
    War vor ca 30 Jahren in Sri Lanka nehmt euch in der kurzen Zeit nicht so viel vor. Zeit ist dort ein dehnbarer
    Begriff auch 2017 z.b.Wann fährt der Bus, gleich kann
    auch in 2 Stunden sein. Tipp Adams Peak wenn das Wetter Paßt. Gruß ein ältere Rucksackreisender

    • Francis | 10.01.2017

      Hallo Norbert,
      danke für deinen Kommentar. Wir hatten überwiegend positive Erfahrungen was das Zeitverständnis anging. Klar, es läuft nicht alles wie in Deutschland. Aber der Nahverkehr war bei uns in den meisten Fällen ziemlich zuverlässig.
      Beste Grüße, Francis

  • Elvira Kurtanovic | 13.01.2017

    Hallo,

    Mein Freund und ich wollten Mitte Juni nach Koggala in den Süden Sri Lankas reisen. Ich würde gerne erfahren ob jemand schomal um die Zeit dort war und ob es sehr viel geregnet hat, da wir neben dem yala nationalpark auch strandurlaub geplant haben?

    Ich bitte um eine Rückmeldung.
    LG Elli

  • Judith | 16.01.2017

    Hallo Zusammen,

    auf eurer Seite kann man wirklich Stunden verbringen! Es gibt so viele interessante Dinge zum lesen und zum entdecken!

    Ich plane gerade unsere nächste 3-wöchige Rucksackreise im September.
    Eigentlich hatte ich mich schon für Sri Lanka entschieden, bin aber jetzt sehr unschlüsslig bezüglich des Wetters. Wir wollen schon Zeit am Strand verbringen und auch möglichst viel Sonne „tanken“.
    Könnt ihr Sri Lanka zu der Zeit empfehlen oder würdet ihr z.B. eher Malaysia empfehlen?

    Danke für eine Rückmeldung und liebe Grüße,
    Judith

    • Francis | 18.01.2017

      Hallo Judith,
      vielen Dank für deine Komplimente! ;)
      Wir waren im September bisher weder in Sri Lanka noch in Malaysia. Daher kann ich dir da keine persönlichen Empfehlungen geben. Beide Länder sind wunderschön. Grundsätzlich lassen wir uns aber von „schlechtem Wetter“ nicht abhalten. ;)
      Beste Grüße, Francis

  • Sarah | 09.02.2017

    Hey Ihr,
    mein Freund und ich überlegen Ende Mai / Anfang Juni nach Sri Lanka zu fliegen.. Es soll eine Mischung aus Strand und Sightseeing (Nationalpark) sein. Welche Küste könnt ihr uns empfehlen?
    Welche Erfahrungen habt ihr mit den Hotels gemacht, wenn man auf gut Glück erst vor Ort was sucht?

    Ich freue mich auf eure Antwort,
    LG Sarah

    • Bina | 09.02.2017

      Hi Sarah,
      wie schön, dass ihr nach Sri Lanka fliegen möchtet! Ich würde euch die Südküste empfehlen, zum Beispiel die Gegend um Tangalle. Da der Monsun um diese Jahreszeit wieder abschwächt, sollten wenn dann nur noch gelegentlich kurze Schauer vorbeiziehen. Im Westen könnte es noch etwas mehr Regen geben und an der Ostküste dagegen hat die Trockenzeit ihren Höhepunkt erreicht und es kann sehr heiß werden. Genau vorhersagen kann man das aber natürlich nie. Bei uns hatte sich die Monsunzeit auch um einige Wochen nach hinten verschoben. ;)
      Die Südküste ist auch ein super Ausgangspunkt wenn ihr den Yala Nationalpark oder Udawalawe National Park besuchen wollt. Wir waren im Yala und das war ein absolutes Highlight unserer Sri Lanka-Reise!

      Mit den Hotels in Sri Lanka haben wir fast nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings haben wir die meisten Unterkünfte immer mindestens am Tag vorher über Booking.com gebucht. Ich weiß noch, dass wir in Dambulla und Trincomalee vor Ort geschaut und dann mit Hilfe der Einheimischen auch richtig schöne Gästehäuser gefunden haben.
      Die meisten Probleme gab es mit den Gästehäusern am Adams Peak. Obwohl wir vorher reserviert hatten, hätten wir fast nicht unser Zimmer bekommen. Zumindest erging es so den Reisenden, die nur wenige Minuten vor uns ankamen und telefonisch reserviert hatten. Da behaupteten die Besitzer plötzlich, dass sie nichts davon wüssten und ausgebucht wären. Also zumindest an solche Touristen-Hotspots würde ich euch empfehlen lieber vorher zu reservieren. Irgendwo gibt es immer noch ein freies Zimmer, auch die beiden Reisenden haben schließlich noch eins bekommen, aber das war dann auch nicht gerade das schönste ;)
      Liebe Grüße und eine schöne Reise euch!

      • Lisa | 20.05.2017

        Hallo zusammen,

        die vielen Infos sind wirklich spitze :) Ich fliege nächste Woche nach Sri Lanka und habe gute zwei Wochen Zeit für meine Reise. Ich werde vermutlich euren Ratschlägen folgen und erstmal ins Innere des Landes reisen und dann anschließend entweder an die Süd- oder Ostküste zu gehen.
        Ihr würdet die Südküste empfehlen?
        Kann man im Mai ,Juni nach Yala?
        Habt Erfahrungen mit Gruppenausflügen? Ich habe schon schlechtes über Frauen alleine mit einem TukTuk Fahrer gehört. Vielleicht habt ihr mir hier ja auch noch einen Tipp :)
        Und zu guter letzt: wie vorsichtig sollte man mit dem Essen sein?

        Tausend Dank schon mal,
        Lisa

  • Alissa | 01.03.2017

    Hallo Zusammen,
    Tolle Seite habt ihr hier!! Mein Freund und ich planen Anfang April nach Sri Lanka zu fliegen. Wir würden in der Hauptstadt landen und dann gerne schöne Strände und viele Sehenswürdigkeiten erkunden. Gerne auch die Tierwelt erkunden (mit Elefanten). Habt ihr evtl. Tipps für 3 Stopps die zu unseren Wünschen passen? Welche Küste könnt ihr im April empfehlen?

    Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen!

    Liebe Grüße

    • Bina | 22.05.2017

      Hi Alissa!
      Danke dir für deinen lieben Kommentar! Tut mir furchtbar Leid, dass ich es ganz verpasst habe, dir zu antworten. Wart ihr nun schon in Sri Lanka? Wie hat es euch gefallen? Im April waren wir selbst noch nicht in Sri Lanka. Dennoch hätte ich euch die Ostküste und um die Tierwelt zu erkunden, den Yala Nationalpark empfohlen.
      Viele Grüße und sorry nochmal!
      Bina

  • Timon | 13.05.2017

    Hey,
    Ich überlege im Juli nach Sri Lanka zu gehen. Wie ist es da mit dem Monsun? Kann man trotzdem eine Rundreise machen, die sich auch lohnt?
    Danke schonmal für eure Antwort!

    • Bina | 10.07.2017

      Hey Timon,
      ich denke der Juli sollte eine gute Zeit sein, um eine Rundreise zu machen. Wenn noch etwas Monsun-Regen fallen wird, dann vermutlich am stärksten im Südwesten.
      Bist du schon in Sri Lanka?
      Sonnige Grüße, Bina

  • Tina | 25.06.2017

    Hey Bina und Francis,
    ich überlege, im November/Dezember nach Sri Lanka zu reisen, nur habe ich wahnsinnige Höhenangst. Ich möchte wahrscheinlich nur von Colombo nach Kandy und dann an die Westküste. Könnt ihr mir sagen, ob es schlimme steile Straßen/Serpentinen gibt?
    Vielen Dank und Grüße, Tina

    • Bina | 10.07.2017

      Hi Tina,
      an viele steile Straßen kann ich mich nicht erinnern. Wir waren so gut es geht per Bahn und ansonsten mit Bus unterwegs. Als wir mit dem Zug nach Kandy gefahren sind, gab es eine kurze Strecke, wo wir an einem Berg entlang gefahren sind und ins Tal schauen konnten. Doch wenn du dich einfach in Fahrtrichtung links setzt, solltest du davon nichts mitbekommen.
      Die andere Straße wäre von Ella Richtung Süden. Das erste Stück war sehr Serpentinen-reich, doch die Gegend scheint ja eh nicht mit auf deiner Route zu liegen. :)
      Ich kann dir das Land absolut empfehlen!
      Liebe Grüße und gute Reise, Bina

  • Philipp | 25.08.2017

    Hey,
    wie einige meiner Vorredner bereits angemerkt haben: Erst mal ein großes Lob für eure Seite.

    Wir planen dieses Jahr über Weihnachten und Silvester mit dem Rucksack nach Sri Lanka zu reisen. Reisedauer genau zwei Wochen.
    Habt ihr in dieser Zeit Erfahrungen? Laut eurem Bericht wäre ja eher die westliche Küste und auch Teile des Südens zu empfehlen?
    Und: Habt ihr vielleicht einen guten Tipp für Silvester? Eine Stadt oder ein Ort, an dem man gut ins neue Jahr starten kann?

    Danke vorab für die Rückmeldung!
    Viele Grüße,

Einen Kommentar schreiben