Krabi Stadt und Ao Nang: 9 Dinge die du in Krabi entdecken kannst

Krabi ist für viele Reisende und Daheimgebliebene ein Sehnsuchtsziel. Die Provinz lockt mit wunderschönen Stränden, die von markanten Karststeinfelsen umrandet werden. In diesem Artikel bekommst du einen Überblick, was du in Krabi entdecken kannst.

Die meisten Sehenswürdigkeiten in Krabi kannst du von zwei Städten aus ansteuern: Krabi Stadt und Ao Nang.

Typisch für Krabi-Town: Ampel und Laternen werden u.a. von Affen und Elefanten gehalten

Typisch für Krabi-Town

Sehenswürdigkeiten in Krabi Stadt

Krabi Stadt ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Das Örtchen ist trotz des Massentourismus in der Umgebung sehr ursprünglich geblieben. Trotzdem gibt es eine gute touristische Infrastruktur in dem Ort.

Für viele Reisende ist Krabi Stadt nur ein Durchgangsort, um zu den anderen Sehenswürdigkeiten der Provinz zu kommen. Wir fanden die Stadt allerdings sehr charmant und empfehlen dir, mindestens eine Nacht dort einzuplanen. In der Zeit kannst du dir folgende Attraktionen ansehen.

Tiger Cave Temple

An der Stelle des heutigen Tempels Wat Tham Sua soll der Legende nach der junge Mönch Achaarn Jemnien Silasettho mit einem Tiger zusammengelebt haben. Um zum Tempel zu gelangen, musst du reichlich 1.200 Stufen bezwingen. Oben erwartet dich eine große Buddha-Statue und eine grandiose Aussicht auf das Umland von Krabi. Einen umfangreichen Bericht inkl. Anfahrtsinfos und Bilder findest du bei Home is where your bag is.

Märkte in Krabi Town

Natürlich gibt es auch in Krabi die für Thailand typischen Märkte. Im Zentrum gibt es einen Nachtmarkt, wo du günstiges Essen bekommst. Ein Besuch lohnt sich!

Obsthaendler-Nachtmarkt-Krabi-Thailand

Wat Kaew

Krabis Innenstadt wird von dem Tempel Wat Kaew überragt. Dieser Tempel ist besonders, da er nicht mit Gold errichtet wurde. Stattdessen ist er komplett weiß. Vom Stadtzentrum erreichst du den Wat Kaew über eine Treppe, die von goldenen Naga-Statuen verziert wird. Fotografen sollten den Tempel möglichst am Vormittag besuchen.

Wat-Kaew-Tempel-Krabi-Thailand

Sehenswürdigkeiten in Ao Nang

Der zweite und wichtigere Ausgangspunkt für Reisende in der Provinz Krabi ist Ao Nang. In der Stadt gibt es deutlich mehr Resorts und selbst große Fastfood-Ketten haben hier ihre Filialen eröffnet.

Ao Nang Beach

Der Strand von Ao Nang ist sehr weitläufig und bietet eine entspannte Atmosphäre, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Zum Baden ist der Strand allerdings nicht so ideal geeignet, da vor allem die Longtail-Boote hier anlegen. Die knatternden Motoren stören die Idylle und wühlen den Sand im Meer auf, sodass das Wasser sehr trüb erscheint.

Sonnenuntergang-AoNang-Beach-Krabi-Thailand

Nopparat Thara Beach

Etwas ruhiger geht es da schon am Nopparat Thara Beach zu, der sich nördlich vom Ao Nang Beach befindent und noch bequem zu Fuß erreicht werden kann. Oberhalb des breiten Sandstreifens befinden sich Bäume, die Schatten spenden. Aufgrund von vielen toten Quallen am Ufer trauten wir uns am Nopparat Thara Beach allerdings nicht ins Wasser.

Nopparat-Thara-Beach-AoNang-Krabi-Thailand

Railay Beach

Wie du siehst: Ao Nang selbst ist nicht der perfekte Ort für Badeurlauber. Dafür ist Ao Nang der perfekte Ausgangspunkt für Touren zu den wunderschönsten Stränden Thailands. Einer dieser Strände ist der Railay Beach, den du mit einem Longtail-Boot von Ao Nang (100 Baht für eine Strecke; 150 Baht für Hin- und Rückweg) aus anfahren kannst. In einer traumhaften Bucht gelegen bietet der Railay Beach umringt von Karststeinfelsen einen wunderschönen Sandstrand. Damit ist die Railay Halbinsel zu einem unserer Lieblingsorte in Thailand geworden. Hier erfährst du mehr über den Railay-Beach.

Drohnenaufnahme vom Railay Beach West

Island-Hopping

Sehr beliebt von Ao Nang aus sind auch Tagestouren, bei denen mehrere Inseln angefahren werden. Unterwegs kannst du schnorcheln und an wunderschönen Stränden baden. Häufige Ziele sind Chicken Island, Hong Island, Tup Island und Poda Island.

Shopping in Ao Nang

Wenn du von einem deiner Ausflüge zurück nach Ao Nang kommst, kannst du in der Innenstadt Souvenirs shoppen. In den Gassen entlang der großen Hauptstraße findest du sicherlich ein schönes Andenken an deinen Thailand-Urlaub.

Koh Phi Phi

Die Phi Phi Inseln sind spätestens durch den Backpacker-Film „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio weltweit berühmt geworden. Tatsächlich gibt es auf den beiden Inseln traumhafte Landschaften. Falls du mehr dazu wissen möchtest, schau dir unseren Artikel zu Koh Phi Phi an.

Loh-Mao-Dee-Beach_Drohnenaufnahme

Unsere Unterkünfte in Krabi

In Krabi gibt es eine große Bandbreite an Unterkünften. Um dir die Suche nach einem passenden Zimmer zu erleichtern, findest du hier die Unterkünfte, in denen wir übernachtet haben:

Warst du schon mal in Krabi oder Ao Nang? Wie hat dir die Gegend gefallen? Sag es uns in den Kommentaren!

 

5 Kommentare

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.

Konfuzius