Das Lichterfest in Thailand: Loy Krathong und Yi Peng

Lange haben wir uns darauf gefreut und ja, unser Traum ist in Erfüllung gegangen: Wir haben das Lichterfest in Thailand miterlebt. In diesem Artikel erfährst du alles, was du wissen musst, um das Yi Peng bzw. Loy Krathong selber genießen zu können!

Unter dem Lichterfest in Thailand fassen viele Reisende zwei Veranstaltungen zusammen: das Loy Krathong und das Yi Peng Festival. Auch wenn die beiden Bezeichnungen als Synonyme verwendet werden (selbst von den Thais), handelt es sich tatsächlich um zwei eigenständige Feste.

Was ist das Loy Krathong Festival?

Das Loy Krathong wird heute in ganz Thailand gefeiert, hat seine Wurzeln aber in der ehemaligen Hauptstadt Sukhothai. Ein König soll dort eine Prinzessin dabei beobachtet haben, wie sie ein kleines Schiffchen zu Wasser gelassen hat. Das fand der König so toll, dass seitdem jedes Jahr zum Vollmond im zwölften Monat des thailändischen Kalenders kleine Flöße (sogenannte Krathongs) dem Fluss übergeben werden.

Die Krathongs bestehen in der Regel aus Bananenblättern und werden mit Blumen, Räucherstäbchen und einer Kerze geschmückt. Außerdem wird ein Haar, eine Münze sowie ein Stück Fingernagel auf das Floß gelegt. Einige Krathongs bestehen auch aus Brotteig und sind damit umweltverträglicher.

Loy Krathong Chiang Mai Thailand

Zusammen mit dem Krathong sollen alle Sorgen losgelassen werden, damit ein besseres Leben beginnen kann.

Lichterfest Chiang Mai Thailand Loy Krathong Yi PengWas ist das Yi Peng Lichterfest?

Yi Peng (auch Ye-Peng, Yee Peng) stammt aus der nördlichen Lanna-Tradition und wird in der Vollmondnacht des zweiten Monats des Lanna-Mond-Kalenders gefeiert. Das Wort „Yi“ bedeutet „zwei“ und „Peng“ steht für „Vollmond“.
Zu diesem Anlass werden Laternen aus Papier in den Himmel gelassen. Vermutlich hast du genau dieses Bild vor Augen, wenn du über das Lichterfest in Thailand sprichst. Die Ballons werden durch offenes Feuer angetrieben. Es ist einfach nur der Wahnsinn, wenn tausende Lichter über dir durch den Nachthimmel schweben!

Loy Krathong in Sukothai

Wie schon oben beschrieben, hat das Loy Krathong seine Wurzeln in der alten Hauptstadt Sukothai. Dort haben wir 2015 das Loy Krathong in vollem Umfang erleben dürfen. Im gesamten Areal der alten Stadt wurden Bühnen aufgebaut. Zwischen den Ruinen stellten Tänzer, Feuerspucker und Muay Thai Kämpfer ihr Können unter Beweis. Doch auch Souvenir-Händler und zahlreiche Essensstände durften natürlich nicht fehlen.

Das bunte Treiben an diesem geschichtsträchtigen Ort hat uns wirklich begeistert. Zudem gab es noch eine kostenlose Sound & Light Show inklusive Feuerwerk. Davor hatten wir uns auch noch eine etwas aufwändigere Sound & Light Show angesehen, für die wir allerdings Eintritt zahlen mussten. Die Show stellte die Geschichte des alten Sukothais nach. Da es allerdings auch außerhalb der Show viel zu sehen gibt, musst du diese Veranstaltung nicht unbedingt gesehen haben. Zudem werden Elefanten für diese Show gequält eingesetzt, weshalb ich so ein Ticket nicht noch einmal kaufen würde. Es gibt so viel beim Loy Krathong in Sukothai zu sehen, dass du da nichts verpasst.


my-road.de added 14 new photos — in Sukhothai, Sukhothai, Thailand.

Dienstag, 24 November 2015 6:00 am

Am Sonntag waren wir in #Sukhothai – der ersten thailändischen Hauptstadt – und haben dort das großartige Loy Krathong-#Festival miterlebt. <3 <3 <3Schon bei der Dämmerung wurden die Chedis (Pagoden) bunt beleuchtet und mit Kerzen verziert. Halb acht sahen wir uns dann eine spektakuläre Sound & Light Show an, bei der die Geschichte vom Königreich Sukhothai nachgespielt wurde. Das Aufsteigen von #Himmelslaternen und ein #Feuerwerk rundeten den Abend ab. Du glaubst gar nicht, was für ein Leuchten wir in den Augen hatten!! Hoffentlich können die Bilder ein Stück von der Atmosphäre wiedergeben.Heute startet in Chiang Mai das #Lichterfest #LoyKrathong bzw. #YiPeng. Wir freuen uns schon wie kleine Kinder auf die kommenden Tage!!!!!#Weltreise #Südostasien #SOA #Thailand #ChiangMai #Backpacker #Backpacking #Reise #Reisen #Urlaub #Reiseblog

Photos from my-road.de’s post

31 4

Yi Peng und Loy Krathong Festival in Chiang Mai

Direkt von Sukothai fuhren wir nach Chiang Mai, wo wir das Yi Peng Festival erleben durften. An drei Tagen fanden jede Menge Veranstaltungen statt. Damit du weißt, welche Veranstaltungen wann und wo sind, solltest du einige Tage vorher in Chiang Mai Ausschau nach den Flyern halten, auf denen das komplette Programm des Lichterfestes aufgelistet wird.

Während des Yi Peng Festivals in Chiang Mai reihte sich ein Highlight an das nächste.

Jeden Abend führte eine Parade durch die Stadt (östlich der Innenstadt). An einigen Stellen haben die Parade-Teilnehmer Tänze aufgeführt. Erkundige dich also am besten vorher, wo die entsprechenden Stationen sind. Bei uns endete eine Parade direkt vor Pantip Plaza, wo sich die Künstler mit einer Show vor einer Jury präsentierten. An einem anderen Abend war der Endpunkt vor dem Rathaus.

Wirklich toll fanden wir den Heißluftballon-Wettbewerb vor dem Rathaus. Die Ballons waren extrem groß und sobald sie über uns schwebten, feuerten die Ballons Feuerwerk und kleine Flugzeuge ab, die bunte Streifen in die Luft malten. Unglaublich schön!


my-road.de added 12 new photos — in Chiang Mai.

Mittwoch, 25 November 2015 9:05 am

Tag 2 vom #Lichterfest hat gleich super begonnen! Zum Vormittag haben die #Thais ganz viele bunte #Ballons aufsteigen lassen. An den Figuren hingen Feuerwerkskörper und kleine Flugzeuge, die bunte Streifen in den Himmel gemalt haben! Einfach nur wunderschön!!!! Welcher #Ballon gefällt dir am besten? #Minions, #Spongebob oder doch eher ein Klassischer? 😛

Heute Abend werden wir dann zusehen, wie Mönche ihre #Laternen in den Nachthimmel verabschieden. Wir sind schon sooo gespannt!! <3#Weltreise #Thailand #ChiangMai #LoyKrathong #YiPeng #Reiseblogger #AmazingThailand #DiscoverThainess

Photos from my-road.de’s post

20 0

 

Sehr beeindruckend war auch die buddhistische Zeremonie im Tempel Wat Phan Tao, bei der Novizen zwischen tausenden Kerzen vor einer Buddha-Statue meditierten. Teilweise lief mir bei der Atmosphäre die Gänsehaut den Rücken herunter. Die Stimmung war einfach unglaublich. Ich muss dich aber auch vorwarnen. Diese Zeremonie anlässlich des Lichterfestes ist längst kein Geheimtipp mehr und Touristen-Massen überrollen das Gelände. Die Farangs sind teilweise sehr rücksichtslos ggü. anderen Reisenden und auch ggü. den Mönchen. Das Gedrängel ist nicht für jeden das Richtige.

Der krönende Abschluss des Yi Peng war für uns natürlich das Aufsteigen der Laternen entlang des Ping Flusses. Überall wurden die Laternen in die Luft gelassen und tausende von ihnen schwebten in der Luft wie pulsierende Sterne. Gigantisch!!! Ich kann hier gar nicht beschreiben, wie schön das war!

Schon Wochen vor dem Lichterfest ist es schwer, eine Unterkunft in Chiang Mai für das Yi Peng zu finden. Deswegen solltest du möglichst früh dein Zimmer buchen. Am besten suchst du dir ein Zimmer in der Nähe des Nachtmarktes, denn hier finden die meisten Veranstaltungen statt und du bist mitten im Geschehen. Da viele Straßen während der Festtage gesperrt werden, ist das die einfachste Variante. Wir können dir das Kim House Guest House empfehlen. Die Lage ist für das Yi Peng perfekt!
Falls du auch eine eigene Laterne aufsteigen lassen möchtest, dann kannst du diese zum Yi Peng Lichterfest überall in Chiang Mai kaufen. Am besten hast du ein Feuerzeug schon dabei! Zuerst entfaltest du die Laterne so, dass der entzündbare Ring nach oben schaut. Dann zündest du den Ring an und wendest die Laterne vorsichtig. Nun heißt es abwarten, bis die Laterne warm genug ist. Sie muss schon kräftig nach oben ziehen und es darf ruhig heiß an den Fingern werden. Lässt du zu früh los, stürzt die Laterne ab! Ach und vor dem Loslassen nicht vergessen, dir etwas zu wünschen 😉

Noch vor einigen Jahren war es üblich, zum Aufsteigen der Laternen etwas außerhalb von Chiang Mai zur Mae Jo University zu fahren. Dort hat eine buddhistische Gruppe ein eigenes Event unabhängig vom Yi Peng organisiert. Mittlerweile ist diese Veranstaltung für Touristen kostenpflichtig. Die Preise liegen zwischen 100 und 300$. Wir selbst waren nicht dort und wir wollen dir auch davon abraten, die extrem hohen Eintrittsgelder zu bezahlen. In der Stadt herrscht eine lockere Atmosphäre und es gibt wirklich genug zu sehen. Daher lohnen sich die hohen Preise und der große Aufwand, um ein Ticket zu organisieren, nicht.

Termine für das Loy Krathong und das Yi Peng Festival

Leider gibt es für die beiden Festivals kein festes Datum. Die Termine werden jedes Jahr von buddhistischen Gruppen bekanntgegeben. Manchmal kommt es vor, dass beide Feste zusammenfallen. Die Termine für 2016 sind voraussichtlich:

  • Loy Krathong 2016: 14. November 2016
  • Yi Peng Laternenfest 2016: 13. bis 15. November 2016

Welche Fragen hast du noch zum Lichterfest in Thailand? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

22 Kommentare

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Manch ein falscher Schritt wird getan, indem man stehen bleibt.

Chinesische Weisheit