Das Lichterfest in Thailand: Loy Krathong und Yi Peng

Lange haben wir uns darauf gefreut und ja, unser Traum ist in Erfüllung gegangen: Wir haben das Lichterfest in Thailand miterlebt. In diesem Artikel erfährst du alles, was du wissen musst, um das Yi Peng bzw. Loy Krathong selber genießen zu können!

Unter dem Lichterfest in Thailand fassen viele Reisende zwei Veranstaltungen zusammen: das Loy Krathong und das Yi Peng Festival. Auch wenn die beiden Bezeichnungen als Synonyme verwendet werden (selbst von den Thais), handelt es sich tatsächlich um zwei eigenständige Feste.

Was ist das Loy Krathong Festival?

Das Loy Krathong wird heute in ganz Thailand gefeiert, hat seine Wurzeln aber in der ehemaligen Hauptstadt Sukhothai. Ein König soll dort eine Prinzessin dabei beobachtet haben, wie sie ein kleines Schiffchen zu Wasser gelassen hat. Das fand der König so toll, dass seitdem jedes Jahr zum Vollmond im zwölften Monat des thailändischen Kalenders kleine Flöße (sogenannte Krathongs) dem Fluss übergeben werden.

Die Krathongs bestehen in der Regel aus Bananenblättern und werden mit Blumen, Räucherstäbchen und einer Kerze geschmückt. Außerdem wird ein Haar, eine Münze sowie ein Stück Fingernagel auf das Floß gelegt. Einige Krathongs bestehen auch aus Brotteig und sind damit umweltverträglicher.

Zusammen mit dem Krathong sollen alle Sorgen losgelassen werden, damit ein besseres Leben beginnen kann.

Lichterfest Chiang Mai Thailand Loy Krathong Yi Peng
Was ist das Yi Peng Lichterfest?

Yi Peng (auch Ye-Peng, Yee Peng) stammt aus der nördlichen Lanna-Tradition und wird in der Vollmondnacht des zweiten Monats des Lanna-Mond-Kalenders gefeiert. Das Wort „Yi“ bedeutet „zwei“ und „Peng“ steht für „Vollmond“.
Zu diesem Anlass werden Laternen aus Papier in den Himmel gelassen. Vermutlich hast du genau dieses Bild vor Augen, wenn du über das Lichterfest in Thailand sprichst. Die Ballons werden durch offenes Feuer angetrieben. Es ist einfach nur der Wahnsinn, wenn tausende Lichter über dir durch den Nachthimmel schweben!

Loy Krathong in Sukothai

Wie schon oben beschrieben, hat das Loy Krathong seine Wurzeln in der alten Hauptstadt Sukothai. Dort haben wir 2015 das Loy Krathong in vollem Umfang erleben dürfen. Im gesamten Areal der alten Stadt wurden Bühnen aufgebaut. Zwischen den Ruinen stellten Tänzer, Feuerspucker und Muay Thai Kämpfer ihr Können unter Beweis. Doch auch Souvenir-Händler und zahlreiche Essensstände durften natürlich nicht fehlen.

Das bunte Treiben an diesem geschichtsträchtigen Ort hat uns wirklich begeistert. Zudem gab es noch eine kostenlose Sound & Light Show inklusive Feuerwerk. Davor hatten wir uns auch noch eine etwas aufwändigere Sound & Light Show angesehen, für die wir allerdings Eintritt zahlen mussten. Die Show stellte die Geschichte des alten Sukothais nach. Da es allerdings auch außerhalb der Show viel zu sehen gibt, musst du diese Veranstaltung nicht unbedingt gesehen haben. Zudem werden Elefanten für diese Show gequält eingesetzt, weshalb ich so ein Ticket nicht noch einmal kaufen würde. Es gibt so viel beim Loy Krathong in Sukothai zu sehen, dass du da nichts verpasst.

Yi Peng und Loy Krathong Festival in Chiang Mai

Direkt von Sukothai fuhren wir nach Chiang Mai, wo wir das Yi Peng Festival erleben durften. An drei Tagen fanden jede Menge Veranstaltungen statt. Damit du weißt, welche Veranstaltungen wann und wo sind, solltest du einige Tage vorher in Chiang Mai Ausschau nach den Flyern halten, auf denen das komplette Programm des Lichterfestes aufgelistet wird.

Während des Yi Peng Festivals in Chiang Mai reihte sich ein Highlight an das nächste.

Jeden Abend führte eine Parade durch die Stadt (östlich der Innenstadt). An einigen Stellen haben die Parade-Teilnehmer Tänze aufgeführt. Erkundige dich also am besten vorher, wo die entsprechenden Stationen sind. Bei uns endete eine Parade direkt vor Pantip Plaza, wo sich die Künstler mit einer Show vor einer Jury präsentierten. An einem anderen Abend war der Endpunkt vor dem Rathaus.

Wirklich toll fanden wir den Heißluftballon-Wettbewerb vor dem Rathaus. Die Ballons waren extrem groß und sobald sie über uns schwebten, feuerten die Ballons Feuerwerk und kleine Flugzeuge ab, die bunte Streifen in die Luft malten. Unglaublich schön!

Heißluftballon-Wettbewerb anlässlich des Lichterfestes in Chiang Mai, Thailand
Heißluftballon-Wettbewerb anlässlich des Lichterfestes in Chiang Mai

Sehr beeindruckend war auch die buddhistische Zeremonie im Tempel Wat Phan Tao, bei der Novizen zwischen tausenden Kerzen vor einer Buddha-Statue meditierten. Teilweise lief mir bei der Atmosphäre die Gänsehaut den Rücken herunter. Die Stimmung war einfach unglaublich. Ich muss dich aber auch vorwarnen. Diese Zeremonie anlässlich des Lichterfestes ist längst kein Geheimtipp mehr und Touristen-Massen überrollen das Gelände. Die Farangs sind teilweise sehr rücksichtslos ggü. anderen Reisenden und auch ggü. den Mönchen. Das Gedrängel ist nicht für jeden das Richtige.

Der krönende Abschluss des Yi Peng war für uns natürlich das Aufsteigen der Laternen entlang des Ping Flusses. Überall wurden die Laternen in die Luft gelassen und tausende von ihnen schwebten in der Luft wie pulsierende Sterne. Gigantisch!!! Ich kann hier gar nicht beschreiben, wie schön das war!

Tipp 1: Wo übernachten?

Schon Wochen vor dem Lichterfest ist es schwer, eine Unterkunft in Chiang Mai für das Yi Peng zu finden. Deswegen solltest du möglichst früh dein Zimmer buchen. Am besten suchst du dir ein Zimmer in der Nähe des Nachtmarktes, denn hier finden die meisten Veranstaltungen statt und du bist mitten im Geschehen. Da viele Straßen während der Festtage gesperrt werden, ist das die einfachste Variante. Wir können dir das Kim House Guest House empfehlen. Die Lage ist für das Yi Peng perfekt!

Tipp 2: Laterne richtig aufsteigen lassen

Falls du auch eine eigene Laterne aufsteigen lassen möchtest, dann kannst du diese zum Yi Peng Lichterfest überall in Chiang Mai kaufen. Am besten hast du ein Feuerzeug schon dabei! Zuerst entfaltest du die Laterne so, dass der entzündbare Ring nach oben schaut. Dann zündest du den Ring an und wendest die Laterne vorsichtig. Nun heißt es abwarten, bis die Laterne warm genug ist. Sie muss schon kräftig nach oben ziehen und es darf ruhig heiß an den Fingern werden. Lässt du zu früh los, stürzt die Laterne ab! Ach und vor dem Loslassen nicht vergessen, dir etwas zu wünschen ;)

Tipp 3: Lantern Release an der Mae Jo University

Noch vor einigen Jahren war es üblich, zum Aufsteigen der Laternen etwas außerhalb von Chiang Mai zur Mae Jo University zu fahren. Dort hat eine buddhistische Gruppe ein eigenes Event unabhängig vom Yi Peng organisiert. Mittlerweile ist diese Veranstaltung für Touristen kostenpflichtig. Die Preise liegen zwischen 100 und 300$. Wir selbst waren nicht dort und wir wollen dir auch davon abraten, die extrem hohen Eintrittsgelder zu bezahlen. In der Stadt herrscht eine lockere Atmosphäre und es gibt wirklich genug zu sehen. Daher lohnen sich die hohen Preise und der große Aufwand, um ein Ticket zu organisieren, nicht.

Termine für das Loy Krathong und das Yi Peng Festival

Leider gibt es für die beiden Festivals kein festes Datum. Die Termine werden jedes Jahr einige Monate vor den Veranstaltungen von buddhistischen Gruppen bekanntgegeben. Manchmal kommt es vor, dass beide Feste zusammenfallen. Die Termine für 2019 sind:

  • Loy Krathong 2019: 13. November 2019
  • Yi Peng Laternenfest 2019: 11. bis 12. November 2019

In der Vergangenheit lagen die Termine wie folgt:

  • Loy Krathong: 25. November 2015, 14. November 2016, 03. November 2017, 22. November 2018
  • Yi Peng: 13. bis 15. November 2016, 02. bis 05. November 2017, 21. bis 24. November 2018
Welche Fragen hast du noch zum Lichterfest in Thailand? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Über den Autor

Hey, ich bin Francis – Weltenbummler, Blogger und Drohnenpilot. Seit Januar 2015 reise ich mit Bina um die Welt. Immer im Gepäck ist eine Kamera-Drohne, mit der wir die schönsten Plätze aus der Luft festhalten. Auf unserem Blog teilen wir mit dir die besten Tipps für deine nächste Reise. Hast du noch Fragen zu diesem Artikel? Dann schreibe uns doch in den Kommentaren!

Diskussionen zum Thema

  • Julian | 09.03.2016

    Ich hab das Festival letztes Jahr leider um ein paar Tage verpasst :( will ich aber unbedingt noch mal sehen. Sehr schöner Artikel den du da geschrieben hast Francis
    Grüße

    • Francis | 12.03.2016

      Hi Julian,
      das ist ja schade! Das Lichterfest solltest du dir wirklich noch mal vornehmen. Das ist ein echtes Ereignis! ;)
      Danke dir und beste Grüße aus Thailand,
      Francis

  • Mimi | 14.09.2016

    Hallo Francis

    Ich werde am 14.-17. November in Chian Mai sein, sehr gerne möchte ich das Yi Peng Festival besuchen. Wo kann ich die Tickets kaufen?

    Grüsse

    • Francis | 29.09.2016

      Hallo Mimi,
      für das Yi Peng Festival brauchst du kein Ticket. Überall in Chiang Mai wird es Bühnen geben. Die Parade und das Aufsteigen der Himmelslaternen ist kostenlos. Ein Programm mit den Highlights bekommst du an den offiziellen Touristeninformationen.

      Nur wenn du zu der Veranstaltung an der Mae Jo University gehen möchtest, brauchst du ein Ticket (Preise zwischen 100 und 300$). Soweit ich gehört habe, sind die Eintrittskarten aber schon alle ausverkauft. Falls du trotzdem noch mal nachfragen möchtest, kannst du die Organisatoren hier direkt kontaktieren. Ich vermute allerdings, dass du da keine Antwort bekommen wirst. Zumindest haben das die Erfahrungen gezeigt.
      Auch ohne Ticket wirst du atemberaubende Tage in Chiang Mai haben. Am besten buchst du schon jetzt eine Unterkunft, denn die Zimmer sind für den Zeitraum schnell ausgebucht.

      Liebe Grüße,
      Francis

  • Christina | 22.09.2016

    Freu mich…reisen am 9.12.ma h Thailand u hab gerade entdeckt dass wir das LICHTERFEST dieses Jahr an 14.11.erleben dürfen

    • Francis | 29.09.2016

      Hallo Christina,
      da beneiden wir dich ein wenig. Bei uns wird es dieses Jahr leider nicht klappen. Das Lichterfest ist einfach wunderschön!
      Liebe Grüße,
      Francis

  • Eva | 03.10.2016

    Hallo Francis,

    welche der drei Tage ist am besten? Wir haben jetzt leider nur eine Unterkunft vom 12. bis 15.11. bekommen. Was findet am letzten Tag (15.11.) statt? Vielen Dank für eure Tipps

    • Francis | 03.10.2016

      Hallo Eva,
      das genaue Programm kenne ich noch nicht. Das wird einige Tage vorher in Chiang Mai ausliegen. Ich denke, dass am 14.11.2016 am meisten los sein wird. Da ist ja schließlich auch der Termin für das Loy Krathong. Es ist kein Drama, wenn ihr den letzten Tag schon abreisen müsst. Ihr solltet euch aber frühzeitig um die Weiterreise kümmern, weil rund um das Lichterfest schon häufig viele Busse/Züge/Flüge ausgebucht sind.
      Hoffentlich hilft meine Antwort weiter!
      Liebe Grüße und eine spannende Zeit in Thailand, Francis

      • Eva | 15.10.2016

        Lieber Francis,

        vielen Dank für deine Antwort und deine Tipps :)

  • Linda | 12.01.2017

    Sehr viele hilfreiche Infos! Da bekomme ich Vorfreude. Ich plane auch eine Thailand Rundreise, und überlege mit einem Veranstalter in einer Gruppe zu fahren. Genieße es mehr ohne Freunde zu reisen, damit ich mich voll und ganz auf die Natur und Kultur widmen kann. Der Blog bringt Vorfreude!

    • Francis | 13.01.2017

      Hallo Linda,
      eine Reise nach Thailand wirst du sicherlich nicht bereuen. Allerdings erlebst du mehr von Natur und Kultur, wenn du auf eigene Faust ohne einen Veranstalter in das wunderbare Land reist.
      Alles Gute, Francis

  • Birgit | 20.02.2017

    Hallo Francis,

    hast du zufällig Informationen für dieses Jahr wann das yi peng festival stattfindet?
    Wir wollen dieses Jahr Ende Oktober Anfang November nach Thailand und selbst auch Laternen steigen lassen. Nun habe ich gelesen dass es das kostenlose Festival bei der Mae Jo Universität nicht mehr gibt und man meistens auch keine Tickets bekommt da diese limitiert sind. Hast du Tipps für uns wo wir trotzdem ein Teil des Lichterfestes werden Können? Vielen Dank schon mal im Voraus.

    • Francis | 01.03.2017

      Hallo Birgit,
      Die Termine werden wohl erst in etwa einem halben Jahr bekannt werden. Momentan kann noch keiner das Datum wissen, weil eine buddhistische Gruppe das Datum erst relativ kurzfristig bekannt gibt. Ich würde ungefähr damit rechnen, dass das Yi Peng in der zweiten oder dritten November-Woche stattfindet.

      In der Innenstadt von Chiang Mai wirst du auf alle Fälle Teil des Festes. Dafür brauchst du keine Tickets. Mehr Infos gibt es auch oben im Artikel :)
      Viele Grüße, Francis

    • Nadine | 19.09.2017

      Hallo Birgit,
      wir sind am 3.11.-5.11. in Chiang Mai und wollen auch gerne das Laternenfest mitbekommen, habt ihr schon weiter recherchiert, wo man die Laternen mitbekommt. Hatten uns schon so auf Mae Jo Universität gefreut und wollen diesen magischen Moment gerne miterleben. Ich freue mich über Rückmeldung :)
      Liebe Grüße Nadine

  • Lisa | 14.09.2017

    Hallo,
    ein sehr schöner Artikel über das Lichterfest. Hat sehr mein Interesse geweckt bzw. auch meine Vorfreude gesteigert. Ich fliege am 29.10. nach Bangkok und möchte mit dem Nachtzug weiter nach Chiang Mai. Leider bin ich etwas irritiert, wann das Yi Peng tatsächlich stattindet? Was empfiehlst Du mir? Wann sollte ich spätestens in Chiang Mai sein? Ich dachte an den 02.11.17.

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Francis | 23.09.2017

      Liebe Lisa,
      schön, dass der Beitrag dein Interesse geweckt hat! :) Soweit wir wissen, ist der genaue Termin noch nicht bekannt. Sobald wir etwas erfahren, aktualisieren wir den Artikel oben. Ich denke aber, dass du mit dem 02.11. ganz gut in der Zeit liegst.
      Sonnige Grüße, Francis

    • Karina | 27.09.2017

      Hallo Lisa,
      ich habe den gleichen Plan und bin auch noch am Überlegen, ob ich am 2.11. schon nachChiang Mai fliegen/fahren soll oder ob es am 3.11. reicht. Die Informationen, die ich zum genauen Termin gefunden habe, sind uneinheitlich. Die meisten Quellen schreiben aber für Yi Peng 2.-4.11. Loy Krathong wäre demnach am Vollmondabend 3.11.
      Hast du dich inzwischen schon entschieden?
      VG Karina

      • Lisa | 03.10.2017

        Hallo Karina,
        ja, ich habe mich mittlerweile entschieden. Ich bin vom 01.11. bis 08.11. in Chiang Mai und hoffe sehr, dass ich es nicht verpasse. Laut meiner Recherche scheint Yi Peng tatsächlich am 3.11. zu sein. Vielleicht treffen wir uns ja dort? :-)
        In jedem Falle wünsche ich Dir viel Glück und Freude bei dem Event.

  • Karina | 04.10.2017

    Hi Lisa und alle anderen Interessierten,
    hier wurden vorgestern die Daten für das diesjährige Loy Krathong und Yi Peng Festival bestätigt:
    http://www.chiangmaicitylife.com/news/loy-krathong-schedule-is-out/
    2.-4.11. Ich werde dabei sein. :-) Vielleicht sieht man sich dort… unbekannterweise.
    Viel Spaß allen!
    Karina

    • Lisa | 04.10.2017

      Yaaaaay :-)
      Ich bin definitiv auch Vorort. Danke für die Daten! Mein Abend und der Beginn meiner Thailand-Reise ist gerettet. Viel Spaß allen, die dabei sind!

    • Simone | 12.10.2017

      Hallo Karina,
      weißt du zufällig, wann bzw. an welchem Tag das Aufsteigen der Laternen stattfindet? Ich habe es leider bislang nicht gefunden, vl habe ich es auch einfach übersehen. Danke und viel Spaß :) Viele Grüße Simone

      • Karina | 17.10.2017

        Hallo Simone,
        bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, ich hab was vom 3.11. gelesen. Du meinst sicher das Event außerhalb von Chiang Mai an der Universität, oder?
        VG Karina

      • Simone | 24.10.2017

        Hallo Karina,
        ich meinte eig auch das Aufsteigen lassen entlang des Flusses. Aber wir werden uns einfach vor Ort überraschen lassen. Vielen Dank für deine Antwort! VG Simone

    • Francis | 24.10.2017

      Hallo Karina,
      vielen Dank für die Info. Ich habe den Beitrag gleich aktualisiert! Wir wünschen euch ganz viel Spaß vor Ort. Ihr werdet die Zeit genießen! LG Francis

  • Kati | 27.10.2017

    Hallo Francis,
    soo schöne Fotos. :) ich bin gerade am planen, da es in ein paar Tagen nach Thailand geht und ich auch gerne zum Loy Krathong in Chiang Mai wollte. Komme mit dem Zug am 4.11. an und bin jetzt etwas traurig doch fast den Großteil zu verpassen.
    Kannst du aus deiner Erfahrung sagen, wie der Tag nach der eigentlichen Vollmondnacht war? Laut offiziellem Zeitplan sind noch Veranstaltungen am 4.11., aber ich wollte auch so gerne erleben wie die Boote in den Fluss und die Laternen steigen gelassen werden. Findet das überhaupt noch am darauffolgenden Tag statt?
    Liebe Grüße
    Kati

    • Francis | 21.11.2017

      Liebe Kati,
      habe deinen Kommetar leider eben erst lesen können. Aber die Tage danach wirst du nur noch vereinzelt kleine Boote sehen können. Das Fest ist dann sicherlich schon vorbei. Deckt sich das mit den Erfahrungen, die du gemacht hast? Beste Grüße, Francis

  • Michael | 30.10.2017

    Hallo Leute,
    bin extra im Oktober wegen Loy Krathong angereist bin ab 31.10.17 schon da und bleibe bis 05.11 vielleicht sieht man sich beim zündeln.
    LG

    • Francis | 21.11.2017

      Und wie hat es dir gefallen? :)

  • Jana | 17.11.2018

    Hey, wir genießen noch die Inseln um Koh Chang und sind ab 24. in BKK. Sind am überlegen, ob wir vom 22.-24. noch nach Chiang Mai fürs yee peng/ loy krathong fliegen. Lohnt sich das? Was meinst du/ ihr?

    • Francis | 19.11.2018

      Ja ich denke schon, dass sich das lohnt :)

Einen Kommentar schreiben