6 praktische Reisetipps, die dir im nächsten Sri Lanka-Urlaub definitiv helfen werden

Einige Dinge sollte man wissen, bevor man nach Sri Lanka fliegt. Die praktischsten Fakten für deinen Sri Lanka Urlaub haben wir in den folgenden sechs Reisetipps zusammengetragen, damit du auf alles vorbereitet bist.

1. Impfungen für Sri Lanka nicht vergessen

Reisetipp: Vor der Reise an die Impfungen denken

Impfstoff gegen Tollwut

Für die Einreise aus Deutschland nach Sri Lanka sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Centrum für Reisemedizin empfiehlt dennoch folgende Schutzimpfungen für Backpacker in Sri Lanka:

  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Tollwut
  • Cholera
  • Japanische Enzephalitis
  • Meningokokken

Wer nicht als klassischer Backpacker reist und sich mehr Komfort gönnt, braucht vermutlich nur ein paar der genannten Impfungen. Außer Cholera haben wir uns gegen alle Krankheiten vor unserer Einreise nach Sri Lanka impfen lassen. Allerdings ist das bei unserer Weltreise auch notwendiger. Welche Impfung wirklich notwendig ist, solltest du mit deinem Hausarzt bzw. in einem Tropeninstitut klären lassen. Während unserer zwei Monate in Sri Lanka haben wir persönlich von keinen Erkrankungen gehört. Das ist aber natürlich kein Maßstab.

Die meisten genannten Impfungen muss man selbst beim Arzt bzw. in der Apotheke bezahlen. Viele Krankenkassen erstatten die Beträge aber auf Antrag zurück. Mehr zum Thema Impfungen auf Reisen haben wir hier zusammengestellt.

2. Immer den Preis verhandeln

Im Sri Lanka Urlaub vor jeder Tuk Tuk Fahrt über den Preis sprechen

Vor jeder Fahrt mit dem Tuk Tuk über den Preis sprechen

Wie so oft im Urlaub sollte man immer versuchen zu handeln. Insbesondere bei längeren Tuk Tuk-Fahrten kann man da einiges sparen. Zur Not kann man auch einfach das nächste Tuk Tuk nehmen und dort erneut verhandeln. Auch bei Unterkünften gibt es oft Spielraum bei der Preisgestaltung, wenn man vorher nicht gebucht hat. Wir haben so bis zu 2.000 Rupien pro Nacht eingespart.

3. Das Kopfschütteln der Singhalesen

Wer Gestik und Mimik der Einheimischen verstehen will, muss etwas wissen. Zustimmung wird in Sri Lanka mit einem Schlendern des Kopfes signalisiert. Srilanker schlenkern ihren Kopf dazu mehrmals zu beiden Seiten. Für Deutsche sieht das eher aus wie ein verneinendes Kopfschütteln und das sorgt im Urlaub auf Sri Lanka schnell für Missverständnisse.

4. Wo den Urlaub auf Sri Lanka verbringen

Fischer an der Ostküste Sri Lankas

Fischer an der Ostküste Sri Lankas

Sri Lanka ist vielfältig. Die Westküste ist vor allem in der Gegend von Colombo sehr touristisch. Im Süden gibt es viele schöne Strandorte, die perfekt zum Relaxen sind. Bei Wassersportlern ist vor allem die Ostküste beliebt. Das zentrale Hochland glänzt mit atemberaubenden Berglandschaften und saftig leuchtenden Teeplantagen. Der nördliche Teil der Insel ist die Hochburg der Tamilen. Durch den Bürgerkrieg ist die Infrastruktur hier schlechter und es kann dazu kommen, dass eine besondere Genehmigung für die Reise in den Norden notwendig wird. Aktuelle Informationen findet man auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

5. Geld abheben in Sri Lanka

Mit einer Kreditkarte ist es recht unproblematisch, in Sri Lanka Geld abzuheben. Fast überall gibt es Geldautomaten. In kleineren (Strand-)Orten wie Mirissa sollte man aber darauf vorbereitet sein, dass es nicht unbedingt einen Geldautomaten gibt. Selbst die Existenz einer Bank im Ort ist noch kein Garant dafür, dass man Geld abheben kann. Achte darauf, dass du mit deiner Kreditkarte kostenlose Geld abheben kannst. Die besten Kreditkarten für Auslandsreisen haben wir hier zusammengetragen.

6. Die Sprache in Sri Lanka

Im Gespräch mit einem Srilanker

Im Gespräch mit einem srilankischen Handleser

Es gibt zwei Amtssprachen auf Sri Lanka: Singhalesisch und Tamil. Es ist kein Drama, wenn du keine der beiden Sprachen beherrschst. Viele können Englisch, sodass man auf der ganzen Insel gut hinkommt. Deutschsprechende Srilanker befinden sich vor allem in Touristenregionen.

Hoffentlich helfen dir diese Reisetipps bei deinem Sri Lanka Urlaub weiter. Weitere wichtige Reiseinformationen für den Urlaub in Sri Lanka gibt es in diesem Artikel.

Welche Reisetipps hast du für einen Sri Lanka Urlaub noch auf Lager? Teile sie mit uns in den Kommentaren!
9 Kommentare

Was denkst du? Lass es uns wissen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.

Paulo Coelho